Alix Dudel & Sebastian Albert

Alix Dudel (Lesung & Gesang) & Sebastian Albert (Gitarre)
Texte und Lyrik von Mascha Kaléko

Kurzinfo:
Alix Dudel, Diseuse und Schauspielerin aus Berlin (langjährig in Hannover), präsentiert mit warmem Ton und klarer Sprache, was Mascha Kaléko erdachte und in Worte fasste.
Sebastian Albert, der Gitarrist an ihrer Seite, schafft die Klangräume und den Boden, auf dem die Worte zur Geltung kommen können.
Neben den Vertonungen von Herbert Baumann sind einige Gedichte mit feinen Improvisationen unterlegt.
„Die Gitarrenbegleitung ist im Vergleich zum üblichen Klavier dezenter, zerbrechlicher, lässt den Text noch stärker hervortreten. Als Chansonkomponist ist ausschließlich Herbert Baumann vertreten, der in den 1990er Jahren ebenso schlichte wie prägnante Vertonungen der Kaléko-Texte schrieb. Alix Dudel hat keine Mühe mit dem Wechsel von Wort und Musik, die erfahrene Sprecherin artikuliert glasklar, aber biegsam und angenehm, ihre Gesangsstimme erinnert an die Töne einer Bratsche: glühend, wenn es sein muss, dezent, wenn es passt, dunkel getönt ohne Schärfe und immer elegant. Sie bringt Mascha Kalékos Lyrik vokal auf den Punkt, will es aber nicht besser wissen als der Text, der in sich gebrochen genug ist und divenhafte Übertreibungen gar nicht braucht.“ (Jürgen Hartmann / www.kulturchronist.de)

Aktuelles Programm:
• „Ein Abend mit Lyrik von Mascha Kaléko“

CDs und Hörbeispiele finden Sie unter: www.duo-phon-records.de